sylt

 

facebook

Keitum

ist ein sehr schöner Ort mit vielen traditionellen Friesenhäusern. Farbenfrohe Gärten und schönen Wanderwegen am Wattenmeer. Ein Besuch des alten Friesenhauses sowie des Heimatmuseum lohnt sich.

Keitum, der Ort

mit vielen Aufnahmen von den tollen Häusern

sylt-urlaubs-fotos.de - Keitum Ort

Keitum Kirche St. Severin

Fotos von der Kirche und dem Friedhof
( leider konnte ich keine Aufnahmen in der Kirche machen, da zu diesem Zeitpunkt 2 Trauungen angesetzt waren )

sylt-urlaubs-fotos.de - Keitum St. Severin

Keitum altfriesisches Haus

Fotos vom sehr interessanten alten Friesenhaus mit liebevoll hergerichteten Räumen, die das Leben im 18. / 19. Jahrhundert zeigen.
S-U-F Meinung: Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall !
Weitere Informationen finden Sie hier.


Keitum Heimatmuseum

Fotos vom Heimatmuseum Keitum. Dort wird anschaulich die Geschichte von Sylt gezeigt. Ausserdem gibts wechselnde Ausstellungen.
S-U-F Meinung: Ein schöne Heimatmuseum. Ich fand allerdings das alte Friesenhaus interessanter. Die Ausstellung der Düsseldorfer Malerschule Thema Meer fand ich sehr gut.
Weitere Informationen finden Sie hier.


 

sylt-urlaubs-fotos.de - Keitum Heimatmuseum
sylt-urlaubs-fotos.de - Keitum altfiesisches Haus

Keitum Wattenmeer

Leider war es an dem Vormittag sehr trüb und diesig, trotzdem hat das Wattenmeer für mich seinen besonderen Reiz


sylt-urlaubs-fotos.de - Keitum Wattenmeer

Bildgalerie Sylt Keitum “kleineTeestube”

In Keitum gibt es eine sehr schöne, kleine Teestube mit einem traumhaften Garten. In der warmen Jahreszeit kann man dort super gemütlich sitzen und eine guten Tee geniessen. Es gibt eine leckere Auswahl von Kuchen und einige kleiner Gerichte. Ich habe eine weißen Tee ( der Name fällt mir leider nicht mehr ein ) getrunken der richtig lecker war.
Infos der kleine Teestube in Keitum finden Sie hier


tn00041122121

 

Bildgalerie Sylt Keitum Harhoog

Das Megalithgrab Harhoog liegt oberhalb des Keitumer Watts. Der Orginalfundort war zwischen Tinnum und Keitum. 1954 wurden die Gradsteine wegen Baumaßnahmen zum jetztigen Standort gebracht.

tn00041657812